Sugar Nails

Hey my lovely readers,

I’m sure most of you heard about the new trend when it comes to nails. Sugar Nails! They just look really really sweet and well, they also are. 😉

You can do these kind of nails where easy on your own. I also tried it and it works perfect. So when I can do it – you girls can easily do it. 🙂 You just need three things. Nail polish, sugar and a little bit of time.

  1. First grab a little bit of sugar and put it on a plate.
  2. Sit down and put on a base of clear nail polish. Let it dry.
  3. Now just choose a color you love and put it on. Let it dry a little bit. Not completely.
  4. Now you just dip your nails in sugar. Shake your fingers a little bit. The waste of sugar will fall off. Or you can also take a little brush.
  5. Let it dry
  6. Put on a last base of clear nail polish and let it dry again.

Now you have some lovely Sugar Nails. Some examples you can find below.

From experience I can tell you that if you work with your hands a lot they might bother you. At least it was my experience. The nails are rough and you get caught easily. Also put on some gloves if you want to put on a pair of nylons. 😉

They really looks really sweet and cute, but it really depends on what are you doing with your fingers if they are practibale or not.

Did you already tried them and what were your experiences? Let me know if I’m just to clumsy with these kind of nails. 😉

Wish you all a lovely day,

Miss Uschi ❤

 

Hallo meine Lieben,

ich bin mir sicher viele von euch haben schon von dem neuen Trend für eure Fingernägel gehört. Sugar Nails! Sie sehen richtig süß aus und sind es im Prinzip auch. 😉

Ihr könnt euch diese Art von Nägel ganz einfach alleine machen. Ich habe es auch probiert und es geht ganz einfach. Also wenn ich es schaffe, dann schafft ihr es bestimmt auch. 🙂 Ihr braucht eigentlich nur drei Dinge dafür – Nagellack, Zucker und ein bisschen Zeit.

  1. Zuerst nehmt ein bisschen Zucker und gebt ihn auf einen kleinen Teller.
  2. Setzt euch hin und tragt eine Schicht eines klaren Nagellacks als Grundlage auf. Nun den Lack trocknen lassen.
  3. Nun wählt euch eine Farbe aus die ihr gerne haben wollt und tragt sie auf. Ein bisschen trocknen lassen, nicht zu lange.
  4. Jetzt drückt ihr eure Finger einfach auf das Tellerchen mit dem Zucker. Die Finger ein bisschen schütteln, damit der überflüssige Zucker abfällt. Oder ihr nehmt einfach einen kleinen Pinsel um den Zucker abzubürsten.
  5. Schön trocknen lassen.
  6. Als letztes trägt ihr nochmal eine Schicht eures klaren Lacks auf und lässt ihn wieder schön trocknen.

Nun sind eure Sugar Nails fertig. Ein paar Beispiele findet ihr unten weiter.

So schön und süss sie auch aussehen, können sie im Alltag doch ein bisschen unpraktisch werden. Zumindest habe ich die Erfahrung damit gemacht. Die Fingernägel sind durch den Zucker schon ein bisschen rau und man bleibt doch ganz leicht irgendwo hängen. Also für eure Feinstrumpfhosen zieht euch lieber ein paar Handschuhe an, damit keine Laufmasche entsteht. 😉

Habt ihr diese Art von Nageldesign schon probiert und was war eure Erfahrung? Oder was hällt ihr generell davon? Gefallen euch die Fingernägel? Vielleicht bin auch einfach zu ungeschickt um mit dieser Art von Fingernägel umgehen zu können. Kann ja auch sein. 😉

So meine lieben ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag,

eure Uschi ❤

Advertisements

3 thoughts on “Sugar Nails

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s